zum Inhalt springen

Herzlich willkommen bei Cologne LEXperience!

Cologne LEXperience – die erste Kooperation zwischen einer öffentlichen Universität und einer privaten Sozietät!


Die Universität zu Köln und die Wirtschaftskanzlei DLA Piper verbinden Praxis und Lehre: Das Ziel des Cologne LEXperience Projektes ist die Vorbereitung der Studierenden der rechtswissenschaftlichen Fakultät auf die berufliche Praxis eines Juristen durch detaillierte Einblicke und Simulationen.

Wir integrieren problembasierte und fallorientierte Verhandlungen in den universitären Alltag durch begleitende Veranstaltungen und auch im Rahmen des Stundenplans. So bringen wir den Studierenden die Arbeit in Kanzleien, Unternehmen, Banken, Wirtschaftsverbänden, Behörden näher und bieten einen Ausblick in die Zukunft. Die Verzahnung der universitären Ausbildung mit der anwaltlichen Rechtsberatung mit dem Fokus auf das internationale Umfeld stellt eine interessante Ergänzung zur juristischen Ausbildung dar.