zum Inhalt springen

Vorbereitungsseminar Wintersemester 2018/2019

Wie in jedem Semester findet auch im Wintersemester 2018/2019 ein Vorbereitungsseminar in Kooperation mit DLA Piper zu ausgewählten Themen des Privaten und Öffentlichen Wirtschaftsrechts statt. Die Partnerschaft erlaubt es uns, die Vorbereitungsseminare mit praktischen Bezügen und in einem besonderen Ambiente - in den Räumlichkeiten von DLA Piper - zu verbinden. 

Um auf Eure individuelle Semesterplanung eingehen zu können, bieten wir Euch zwei Bearbeitungszeiträume an:

Der vierwöchige Bearbeitungszeitraum liegt in den Semesterferien (05.09-03.10.18). Die Themenvergabe erfolgt am 05.09 ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten von Cologne LEXperience.

Der zweite Bearbeitungszeitraum liegt am Anfang der Vorlesungszeit des Sommersemesters (03.10 - 31.10.18). Hier erfolgt die Themenvergabe am 03.10 ab 10 Uhr in den Räumlichkeiten von Cologne LEXperience (Wienand Haus, 300 m vom Hauptgebäude entfernt).

Thematisch könnt Ihr wählen zwischen einem privatrechtlichen oder öffentlichrechtlichen Thema. Zudem könnte Ihr Euch zwischen Frau Prof. Dauner-Lieb, Herrn Prof. Hobe, Herrn Dr. Giesberts (DLA Piper - Öffentliches Recht) und Herrn Dr. Borgmann (DLA Piper - Arbeitsrecht) als Betreuer/Korrektor entscheiden.

Die Themen reichen von grundrechtlichen Fragestellungen über verwaltungsrechtliche Themen bis hin zu Problematiken im Arbeitsrecht und der aktuellen Rechtsprechung des BGHs.

Im Anschluss an die Themenvergabe wird den Teilnehmenden eine Einführung in die Erstellung einer Seminararbeit, insbesondere zu den formalen Anforderungen, gegeben. Hierbei ist auch genug Zeit für Rückfragen.

Das Blockseminar, in dem die mündlichen Vorträge (höchstens fünfzehnminütiges Referat) gehalten werden, wird am 16.11 ab 9 Uhr bei DLA Piper, Augustinerstraße 10, 50667 Köln stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben

Cologne LEXperience freut sich auf Eure Teilnahme! Bei Fragen wendet Euch gerne an uns unter cologne-lexperience(at)uni-koeln.de

Teilnahmevoraussetzung: Teilnehmender muss im Wintersemester 2018/ 2019 im vierten Fachsemester studieren. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldung ausschließlich über KLIPS 2.0